Intim rasieren-rasieren im Bikinbereich

Haare entfernen im Bikinibereich, Intim rasieren-Intimrasur

Rasieren in der Bikinizone gehört für viele Frauen zu einem gepflegten und äußerst ästhetischen Erscheinungsbild. Vielen Frauen ist es wichtig, dass die Haarentfernung so einfach und schmerzfrei wie nur möglich schnell erledigt ist.

Hier unsere Tipps für einen nahezu perfekt haarlosen Intimbereich

Wachs oder auch wachsen

Beim Haare wachsen, lässt man nicht die Haare wachsen, sondern entfernt diese, mit Kalt oder Warmwachs direkt an der Wurzel. Dadurch werden alle Haare entfernt und es dauert bis zu vier Wochen, bis deine Haare nachwachsen. Die Haare wachsen im Laufe der Zeit auch weicher und feiner nach. Es gibt zwei unterschiedliche Anwendungen: Die Verwendung von Warmwachs oder Kaltwachs. Für eine schnelle Enthaarung sind Kaltwachsstreifen ideal. Die Wachsstreifen sind bereits in richtiger Form und müssen nur leicht mit den Händen erwärmt werden. Dann legst du sie auf den Bereich in deiner Bikinizone, drückst es leicht an und ziehst es mit einem Ruck mitsamt den Haaren ab. Etwas umfangreicher ist dagegen das Warmwachs aber auch hier gibt es gute System wo man das Wach mit einer Patrone schnell austauschen kann.

Cremes, Enthaarungscremes

Bei der Verwendung von Enthaarungscremes geht es schnell und ist sehr bequem. Sie wirken innerhalb von wenigen Minuten. Enthaarungs Cremes schneiden die Haare nicht ab, sondern löst sie auf und hinterlassen eine glatte weiche und angenehme Haut. Das Ergebnis hält doppelt so lange wie bei einer Rasur an. Die Anwendung ist sehr einfach, diee Creme einfach auf die Körperpartien auftragen und einwirken lassen. Nach ein paar Minuten an einer kleinen Stelle prüfen, ob die Haare bereits vollständig entfernt wurden. Falls dies noch nicht der Fall ist, einfach den Vorgang wiederholen, bis alle Haare entfernt sind. Aber nicht die Zeit überschreiten die in der Anleitung angegeben ist.

Rasieren

Die klassische Art um lästige Haare los zu werden. Auch hier gibt es unterschiedliche Methoden, die Nassrasur oder trocken rasieren. Die Auswahl an Rasier Geräten ist hier groß, es gibt, Einwegrasierer, Frauenshaver, Damenrasierer oder auch spezielle Rasierer nur für den Bikinibereich. Wenn du dich jedoch für das Rasieren entscheidest, solltest du bedenken, dass es sowohl eingewachsene Haare als auch dunkle Punkte, als Haaransatz hinterlassen kann. So ist es sehr schwer, perfekte Ergebnisse zu erhalten. Außerdem kannst du sogar Juckreize vom Rasieren bekommen.

Jede dieser Haarentfernungsmethoden solltest du erst auf einer kleinen Hautpartie testen, um sicherzustellen, dass deine Haut nicht negativ darauf reagiert. Nachdem einer Intimrasur solltest du für mindestens 24 Stunden die Verwendung von Parfümhaltigen Cremes und Seifen vermeiden.

Intim Rasieren – kann auch für erotische Stunden mit dem Partner sorgen

Erotisch erwarten viele Personen immer, dass der Partner oder die Partnerin  Muster in der Intimbehaarung oder gar keine mehr Gerade das rasieren kann ideal als erotisches Vorspiel mit in den Liebesakt einbezogen werden. Einfach mal ausprobieren.